Einweihung der Depottore am 20. April 2018

Mit der Lokremise Bauma von 1875 besitzt der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland ein Gebäude im Baurecht, welches im Inventar für schützenswerte Bauten des Kantons Zürich auftaucht. Dies ehrt uns natürlich, bringt aber auch viele Pflichten mit sich, gerade wenn Veränderungen am Gebäude anstehen. Seit 2 Jahren haben wir in enger Zusammenarbeit mit der Bauberatung der kantonalen Denkmalpflege nun die Reparatur der Ostfassade, insbesondere der vier 5.6m hohen Torflügel geplant. Nachdem nun seit zwei Wochen die merkwürdigen Provisorien im Tösstal zur Rede geben, werden die neuen Tore am Dienstag in Bauma eingehängt und am Freitag eingeweiht.

Haben Sie Interesse bei der Einweihung am Freitagnachmittag dabei zu sein? Melden Sie sich an unter depotareal@dvzo.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.